PomPom

PomPom

Wissenschaftlicher Name:Hericium erinaceus
Form:Am Stück & Pulver
Qualität:Bio & Konventionell
Herkunft:China
Verfügbarkeit:Sofort verfügbar
Mindest­abnahme­menge:Eine Verpackungseinheit

Wissenschaftlicher Name:
Hericium erinaceus

Form:
Am Stück & Pulver

Qualität:
Bio & Konventionell

Herkunft:
China

Zertifizierung:
AGRO-Lab

Verfügbarkeit:
Sofort verfügbar

Mindest­abnahme­menge:
Eine Verpackungseinheit

PomPom

Pom Pom Pilz: ein kulinarischer Geheimtipp, denn geschmacklich erinnert er mit einem äßerst großen Spektrum an Aromen an Meeresfrüchte mit Zitrusnote.  Der Pom Pom wird schon seit langer Zeit in China gezüchtet da er auch in der TSM (Traditionellen Chinesischen Medizin) verwendet wurde.  Er  ist ein Wundparasit alter Laubbäume, besonders Eiche, Buche und Obstbäume. Dabei ist er sowohl an liegenden Stämmen, noch stehenden Stämmen als auch an Baumstümpfen zu finden. Unverkennbar ist auch sein Aussehen: sein imposanter Fruchtkörper ist mit weißen bis cremefarbenen weichen Stacheln übersät. Daher rührt auch die im deutschen Sprachraum verwendete Bezeichnung "Igelstachelbart".

PomPom